2021 Duotone Sail WARP_FOIL C24:blue-black Größe 8.8 Slalom qm

Artikelnummer: 14200-1215-8.8 Slalom-C24:blue-black

Kategorie: Segel

Größe

1.589,00 €

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand (Masten/ Segel

UVP des Herstellers: 1.589,00 €
sofort verfügbar

Lieferzeit: 3 - 6 Werktage




2021 Duotone Sail WARP_FOIL

Das WARP_FOIL ergänzt unser PWA Slalom Champion Segel. Es handelt sich um ein hochspezialisiertes Foil-Design für erfahrene Foil-Racer abgestimmt auf den verringerten Wasserwiderstand des Hydrofoils. Im Vergleich zum traditionellen Fin-Surfen hat man ca. 70% weniger Widerstand auf dem Foil. Damit das Segel zu widerstandsarmen Hydrofoils passt, muss das gesamte Segelprofil und der Twistverlauf anpasst werden. Die Balance zwischen Kontrolle und Leistung/Speed über einen maximalen Windbereich ist das entscheidende Kriterium für den Sieg bei Regatten. Das ist ein Faktor, der nicht ignoriert werden kann. Mit dem WARP_FOIL ist es uns gelungen ein leistungsstarkes, superstabiles und schnelles Foil-Rennsegel mit einem riesigen Windbereich zu entwickeln, das perfekt auf Hydrofoils abgestimmt ist. Nach den jüngsten Entscheidungen innerhalb der PWA sowie der nationalen Verbände hat das Team um Chef-Segel-Designer Kai Hopf, Chef-Tester Marco Lang und PWA-Slalom-Champion Pierre Mortefon die Entwicklung des WARP_FOIL in 2 Richtungen aufgeteilt: 9.9 - 8.9 Course Die meisten nationalen Foil-Races werden im Kursrennformat ausgetragen. Deshalb hat das Team damit begonnen, unser letztjähriges WARP_FOIL 20.19 (Gewinner des ersten PWA-Foil-Events 2019) gegen die besten Konkurrenz-Foil-Course-Segel zu testen. Um dem geringen Widerstand des Hydrofoils gerecht zu werden, reduzierten wir die Topfläche und gewannen die Fläche zurück, indem wir die Vorliekslänge vergrößerten (= extremeres high aspect). Zusammen mit einem reduzierten Twistverlauf führt dies zu einer reduzierten Bewegung im oberen Segelbereich, um dem geringeren Widerstand beim Fliegen auf den Hydrofoil Rechnung zu tragen. Auf dem Wasser führt dies zu einer verbesserten Stabilität und Kontrolle/Geschwindigkeit. Um eine maximale Am- und Vorwindleistung zu gewährleisten, ist der Druckpunkt und die Profilverteilung sehr ähnlich wie bei einem Formula-Segel. Das macht Sinn, da beide Segel auf sehr ähnlichen Kursen gesurft werden. Schließlich wurde der Fußbereich vergrößert, um das letzte Extra an Leistung herauszuholen. 8.8 - 7.8 - 6.8 Slalom Diese Größen wurden konsequent für die neue PWA Fin-Foil Slalom Kombi-Disziplin entwickelt. Das Team testete zunächst die besten verfügbaren Foilsegel zusammen mit unserem Original WARP 20.20 8.4. Aus diesen Tests haben wir 2 entscheidende Dinge gelernt: 1. Up&Down-Wind-Foilsegel sind auf Slalomkursen nicht konkurrenzfähig. Außerdem ist die Fussfläche zu groß für aggressives Halsen. 2. Das Original WARP bietet auf Slalom-Foilkursen eine enorme Beschleunigung, ist aber nicht stabil genug, wenn es auf dem Hydrofoil geflogen wird. Außerdem hat es ein bisschen zu viel Zug auf der Segelhand. Nach diesen Erkenntnissen übernahm Kai das Aspect Ration sowie den Twistverlauf des WARP_FOIL 8.9 Course und kombinierte es mit der Profilverteilung des Original WARP 8.4. Danach verschob er den Druckpunkt noch etwas weiter nach vorne und oben und entfernte ein wenig der Fussfläche. Das Ergebnis ist eine Foil-Rennmaschine mit einer explosiven Beschleunigung auf Slalomkursen, die sich aufgrund der reduzierten Topfläche sowie des reduzierten Loose Leech superstabil auf dem Hydrofoil verhält. In unseren Augen stellt das WARP_FOIL einen neuen Maßstab in Punkto Kontrolle : Leistung : Wind-Range dar. Es ist zu 100% darauf ausgelegt, low-drag Foil-Rennen zu gewinnen! Achtung: Für maximale Leistung ist das WARP_FOIL mit 4 Carbon Tubelatten ausgestattet. Diese Latten sind steifer, aber leider auch weniger haltbar als Glass Tubelatten. Deshalb sind sie von unserer Garantie ausgeschlossen!
Kontaktdaten
Frage zum Produkt


Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.